Vita

Dr. Corinna-Rosa Falkenberg, LL.M. (Sorbonne)

“I believe that you can be great in various things. As the same skill set is often required to manage challenging situation, tasks or situation, it is more a question of analysis, adoption and implementation of your knowledge put in another framework.”

Bereits seit dem Jahr 2006 bin ich als Rechtsanwältin und Gründungspartnerin der Kanzlei “Dr. Falkenberg & Kollegen” im Herzen Münchens tätig. Dabei berate ich mit großer Freude in- und ausländische Mandanten zu strategischen sowie juristischen Fragen des Wirtschaftsrechts. Genauso gerne betreue ich Privatpersonen zu sonstigen juristischen Themenkomplexen wie etwa Autorenverträge, Versicherungsfragen oder Schmerzensgeldansprüche.

Meine beiden Prädikatsstaatsexamina habe ich an der Ludwig-Maximilians-Universität in München geschrieben und mit aufrichtigem Interesse meine Doktorarbeit auf dem Gebiet des internationalen Umweltrechts in London und New York verfasst. Abgerundet habe ich meine juristische Ausbildung mit einem Master of Law von der Universität Panthéon-Sorbonne in Paris.

Ich arbeitete als interne Beraterin für multinationale Organisationen wie die Vereinten Nationen (UN) in New York sowie für die UNESCO in Paris. Bereits zuvor absolvierte ich eine meiner Referendariatsstationen bei einer NGO in Australien, die sich bis heute für die Minderheitsrechte der Aborigines einsetzt. Gerechtigkeit und eine Orientierung an ethischen Werten spielen für mich eine große Rolle. Auch mir gelingt das nicht immer, aber ich gebe mein Bestes.

Ich habe eine stark wirtschaftlich ausgerichtete Vita und weise eine mehr als ein Jahrzehnt andauernde M&A Projektleiter Tätigkeit mit internationaler Ausrichtung auf. Meine täglichen Fragestellungen befassen sich nicht nur mit der Umsetzung von Business Projekten in Ländern wie den USA, Algerien, Russland, Dänemark oder auch Italien und Spanien, die ein Business Volumen von teilweise mehreren siebenstelligen Euro Beträgen aufweisen. Vielmehr spielt auch ein strategisches, vernetztes und holistisches Denken mit kreativen und innovativen Ansätzen, das Führen von Fachteams (Due Diligence, Business Plan etc.) sowie eine analytische Entscheidungsfindung eine essentielle Rolle in meinem Arbeitsalltag. 

Vor meiner M&A Tätigkeit arbeitete ich bei einer internationalen Bank im Investment Banking mit Schwerpunkt Derivatehandel in Osteuropa sowie im Anschluss für einen US-amerikanischen Finanzfonds. 

Neben meiner juristischen Ausbildung zur Volljuristin, habe ich ein Studium der Politologie abgeschlossen und beschäftige mich gerne mit Psychologie und Philosophie. Darüber hinaus bin ich stets dafür zu begeistern, Neues zu erlernen, um mein Denken möglichst geschmeidig zu halten.

Vor mehr als einem Jahrzehnt gründete ich zudem den gemeinnützigen Verein Stella Bildung Bewegt e.V. Darüber hinaus bin ich gerne sportlich in der Natur aktiv und widme mich meiner Kunst.  

Ich freue mich bereits jetzt von Ihnen zu hören!

Beste Grüße, Corinna-Rosa Falkenberg

More info / English:

Currently advising: Large corporation in the mobility sector (including smart cities/Mobility 4.0), digital transformation process, business developer, and strategic partnership creator.

Prior Experience: 

  • 8+ years of cross-border M&A experience as Project Business Lead:
    • Supporting digital transformation in an international corporation
    • Focus on sustainable energy projects in solar, gas, water
    • Project execution in Russia, Algeria, Morocco, Italy, Denmark, Spain, others
  • 2+ years co-fund management for a private investment fund with US assets
  • 2+ years investment banking for an international bank with focus on Eastern Europe
  • 1+ years business development and strategy for a German IT startup
  • 1+ years support of M&A negotiations for international law firms
  • 1+ years support of multinational international organizations (UN, UNESCO)
  • 2+ years “Referendariat” for the Bavarian Government  

Education:

I am a certified attorney in Germany holding a Ph.D. in environmental law as well as an LL.M. degree (Sorbonne) in European law studies.